Tu Gutes und rede darüber — Bienenpatenschaft

Als Bienenpate unterstüzen Sie die heimische Bienenhaltung und leisten damit einen sinnvollen Beitrag zur Sicherung der Bestäubung von Wild- und Nutzpflanzen. Ohne die Bestäubungsleistung der Bienen würden dem Menschen und auch der Tierwelt wichtige Nahrungsquellen verloren gehen und das natürliche Gleichgewicht aus den Fugen geraten. Eine Patenschaft ist ein Jahr gültig. Dafür wird ein Jungvolk angeschafft und der Bienenpate erhält eine Patenurkunde. Sie können die Bienen und die Imkerei besuchen und tatkräftig mitmachen – z.B. beim Schleudern. Außerdem bekommt der Pate sechs Gläser (3 kg) Honig.

 Fakten

. einmaliger Beitrag 150 €
. Patenurkunde
. insgesamt 6 Gläser Honig
. individuelle Besichtigung des Bienenstands

Schreiben Sie mir eine Mail (siehe Impressum) oder rufen Sie mich an – 0172. 41 42 360